KleinstadtGeBläse

KGB bestehend aus sechs ambitionierten Blechbläsern aus Crailsheim und Umgebung, präsentiert ein abwechslungsreiches Programm verschiedener Stilrichtungen und Epochen.

Trompeten: Carina Kohnle
Jochen Söldner
Heiko Walinski
Horn: Olaf Eckardt
Posaune: Johannes Düll
Tuba: Klaus Martens


Das KleinstadtGeBläse (KGB) wurde anlässlich des 3. German-Brass-Festivals in Emden an der Nordsee im April 2017 gegründet. Mit musikalischer Unterstützung des Crailsheimer Musikdirektors Franz Matysiak bereitete sich das Ensemble auf den Workshop mit German-Brass vor. In Emden wurde das Crailsheimer Ensemble dann von verschiedenen Dozenten aus den Reihen von German-Brass unterrichtet und auf das Abschlusskonzert, bei dem sechs Ensembles aus dem gesamten Bundesgebiet teilnahmen, vorbereitet. Nach diesem tollen gemeinsamen Erlebnis hat sich die Gruppe entschieden, gemeinsam weiter zu musizieren und ein Konzertprogramm zu erarbeiten, das auch für Umrahmungen und ähnliche Anlässe Anwendung findet.

Auch dieses Jahr hat sich das Ensemble professionelle Unterstützung bei der Erarbeitung des Programms geholt. Beim Ensemblekurs und Workshop für Blechbläser der von Rekkenze Brass in Oberfranken im Haus Marteau durchgeführt wurde konnten die Musiker unter Anleitung der Mitglieder von Rekkenze Brass und dem Gastdozent Steven Mead, einem der besten Euphoniumsolisten der Welt, die Werke einstudieren. So freut sich KleinstadtGeBläse jetzt ein komplett neues Programm präsentieren zu können und wünscht ihnen ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Konzert.